Bánh mì mit Rindfleisch
Rezeptart: Hauptspeise
Zubereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Portionen: 4
 
Zutaten
  • 4 Pitabrote
  • 1 große Karotte
  • ½ Salatgurke
  • ¼ Weißkraut
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • 4 EL Reisweinessig
  • 2 EL Rapsöl
  • 200 Gramm Beiried
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL süße Chilisauce
  • 2 EL Mayonnaise
  • Chilisauce nach Wahl
  • ½ Bund Koriander
Zubereitung
  1. Die Pitabrote kurz im Rohr aufwärmen. Für den Salat Karotte, Gurke, Kraut und Zwiebel entweder hacheln oder in Streifen schneiden. In eine Schüssel geben, mit Salz, Zucker und Reisweinessig würzen. Für ca. 1 Minute gut durchkneten. Das Rapsöl in einer Pfanne heiß werden lassen. Das Fleisch in dünne, fingerbreite Streifen schneiden (wer Glück hat, kann das auch von seinem Metzger machen lassen). Das Fleisch im Öl scharf anbraten bis es knusprig ist. Mit Sojasauce ablöschen und die süße Chilisauce einrühren. Kurz zur Seite stellen.
  2. Die Mayonnaise in einer Schüssel mit der Chilisauce (Menge je nach Geschmack) verrühren. Den Koriander unter den Salat mischen. Die Pitabrote aufschneiden, mit der Chili-Mayonnaise innen bestreichen und mit dem Fleisch und dem Salat füllen. Sofort servieren.
Recipe by Küchensprint at https://www.kuechensprint.com/banh-mi-mit-rindfleisch/